B2B
21.03.2015

Amazon will kostenpflichtige Apps verschenken

Amazon plant als Teil eines neuen Programms namens "Unlocked" kostenpflichtige Apps zu verschenken. Das Angebot wird aber wohl nur für Premium-Kunden gelten.

Laut einem internen Dokument will Amazon seinen Kunden unter dem Titel "Unlocked" kostenpflichtige Apps und auch In-App-Käufe gratis anbieten, wie engadget berichtet. Im Angebot sollen Spiele aber auch Büro-Apps wie OfficeSuite8 + PDF Converter sein. Mit diesem Service versucht Amazon wohl, seinem eigenen Appstore zum Erfolg zu verhelfen, der bislang eher bescheidene Zugriffszahlen verbucht.

Mit den neuen Angeboten könnten Kunden aus Amazons mobiler App auf den hauseigenen Appstore gelockt werden. Vermutlich werden aber nur Kunden von Amazons kostenpflichtigem Angebot "Prime" in den Genuss der kostenlosen Apps kommen. Der Gratis-Zugang zu mobiler Software wäre dann ein zusätzliches Zuckerl für Amazons Abo-Kunden, die Details sind aber noch nicht bekannt.