© REUTERS/JASON REDMOND

Marketing

Amazon wirbt via Postwurfsendung für Prime

Der US-Onlinehändler Amazon geht in Österreich überraschende Wege bei der Bewerbung von "Amazon Prime", das laut Werbetext unter anderem "tausende Film- und Serienepisoden ohne Werbeunterbrechung" anbietet. Statt - wie gewohnt - auf das Internet zu setzen, vertraut Amazon diesmal auf die Österreichische Post. Branchenkenner schätzen, dass rund 400.000 Postwurfsendungen verteilt werden.

Das TV-Angebot von Amazon hatte erst kürzlich einen Coup gelandet: Nach seinem Rauswurf bei der BBC hat der britische Starmoderator Jeremy Clarkson mit seinen Kollegen aus der Sendung "Top Gear" bei Amazon Prime unterschrieben.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare