© dapd(c) AP

Kompensation

Apple-Führung ist bestbezahlte der Welt

Bob Mansfield, Bruce Sewell, Jeffrey Williams and Peter Oppenheimer sind die vier, die 2012 in den Top Fünf landen, berichtet Bloomberg und beruft sich auf veröffentlichte Statistiken der US Securities and Exchange Commission. Apple ist damit das zweite Jahr in Folge das Unternehmen mit den höchsten Gehältern für seine Führungskräfte.

Analysten sehen in dieser Tatsache eine klare Beibehaltungs-Strategie. Mansfield, Sewell, Williams und Oppenheimer sollten sicherstellen, dass Apple auch nach Steve Jobs Tod das wertvollste Technologieunternehmen der Welt bleibt. Investoren sollte der Eindruck vermittelt werden, dass bei Apple alles beim alten bleibe und die wichtigen "Talente"  weiterhin für das Unternehmen arbeiten würden.

Gehalts-Details
Das größte Kompensationspaket bei Apple räumt Bob Mansfield ab. Er erhält 85,5 Millionen Dollar pro Jahr für die Leitung der Hardware-Entwicklung bei Apple. In der Gehalts-Statistik für 2012 verdient nur Oracle-CEO Larry Ellison mehr (96,2 Millionen Dollar). Auf Platz drei folgt Chefjurist Bruce Sewell. 69 Millionen Dollar sollen sicherstellen, dass er weiterhin vor Gericht erfolgreich gegen die Apple-Konkurrenz, allen voran Samsung, bleibt.

Jeffrey Williams hat bei Apple viele der ehemaligen Aufgaben von Tim Cook übernommen und ist nun für die Versorgungskette und die Produktion verantwortlich. Er erhält 68,7 Millionen Dollar pro Jahr. Peter Oppenheimer obliegt die Verwaltung der riesigen Geldreserven des Unternehmens (137,1 Milliarden Dollar). Er erhält 68,6 Millionen Dollar für seine Tätigkeiten.

Apple-CEO Tim Cook erreicht in der Statistik dagegen nur Platz 1.016 mit 4,17 Millionen Dollar Gehalt. Er wird es verkraften. 2011 stand er mit einem Paket von 378 Millionen Dollar noch an der Spitze der Liste.

Mehr zum Thema

  • Zehntausende Fließbandarbeiter für neues iPhone
  • Hinweise auf iWatch verdichten sich
  • Big Brother Award für Google und Apple

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare