Übernahme
12/21/2011

Apple kauft Flashspeicher-Spezialisten Anobit

500 Millionen Dollar Kaufpreis für israelisches Unternehmen kolportiert

Apple hat nach Angaben der israelischen Zeitung "Calcalist" den israelischen Flashspeicher-Spezialisten Anobit übernommen. Als Kaufpreis wurden 500 Millionen Dollar kolportiert.

Apple bestätigte den Bericht bislang nicht. In Medien wird aber auf ein Posting auf dem Twitter-Account des israelischen Premierministers verwiesen, in dem Apple in Israel willkommen geheißen wird. Laut dem Bericht will Apple in Israel auch  ein Zentrum für Forschung und Entwicklung eröffnen.

Anobit hat eine Technologie entwickelt, die die Performance von Flashspeicherchips verbessert und bei zahlreichen Herstellern, darunter auch Apple, zum Einsatz kommt. Apple setzt Flashspeicher unter anderem bei seinen Produkten iPhone, iPad und MacBook Air sowie in seinen Rechenzentren ein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.