B2B
03/25/2015

Apple-Verkäufer werden zu Modeberatern

Die passende Uhr zur richtigen Kleidung: Verkäufer in den Apple Stores müssen zum Start der Apple Watch neben technischer Beratung auch Fashion-Tipps abgeben können.

Der Start der Apple Watch steht kurz bevor und Apple wird das erste Wearable-Device des Konzerns in seinen Stores verkaufen. Grund genug für Apple, Personal zu trainieren, um das richtige Accessoire zur passenden Mode empfehlen zu können. Verkäufer in den Apple Stores sollen damit künftig auch Fashion-Tipps abgeben können.

Ebenso wie Verkäufer von Designer-Brillen müssten die Mitarbeiter in der Lage sein, die richtige Apple Watch, passend zur Kleidung und zum Lifestyle des Kunden, zu empfehlen, wie 9to5Mac berichtet. Wer sich gern bunt kleidet, soll auch eine bunte Uhr empfohlen bekommen. Apple will dazu laut Medienberichten eigene Mitarbeiter einstellen, die sich nur um den Fashion-Bereich kümmern aber über wenig technisches Wissen verfügen.

Die Apple Watch ist ab 24. April in großen Ländern erhältlich - Österreich gehört nicht dazu. Die günstigste Variante kostet 399 Euro, die teuerste 18.000 Euro. Sie wurde Anfang März von Apple offiziell vorgestellt.