B2B
06/21/2013

Bitcoin-Börse zahlt keine Dollar mehr aus

Die Bitcoin-Handelsplattform Mt. Gox erlaubt zwei Wochen lang kiene Dollar-Auszahlungen.

Durch das gestiegene Interesse an der virtuellen Währung Bitcoin und damit verbundenen strengeren Auflagen ist das Geschäft für Mt. Gox so hektisch geworden, dass derzeit sogar schlichte Transaktionen einige Zeit dauern können. Um die Wogen zu glätten stellt die Bitcoin-Börse die Auszahlung von Dollar gegen Bitcoins für zwei Wochen ein, wie engadget berichtet.

In dieser Zeit sollen die Systeme aufgerüstet und für die gestiegenen Anforderungen gerüstet werden. Die Einzahlung und der Transfer von Dollar sollen von der Sperre nicht betroffen sein.

Mehr zum Thema

  • Bitcoin-Portal Mt.Gox verlangt Ausweise
  • Amazon führt in den USA Kunstwährung Coin ein
  • Zahlungsverzug bei geschlossener Bitcoin-Börse