© REUTERS/© Mike Segar / Reuters

B2B
06/21/2016

Deutsche Amazon-Mitarbeiter streiken wieder

Gewerkschaft: 450 Arbeitnehmer in Leipzig legen am Dienstag die Arbeit nieder.

Mitarbeiter des US-Online-Versandhändlers Amazon sind am Dienstagvormittag in Deutschland erneut in einen Streik getreten. Rund 450 Mitarbeiter am Standort Leipzig werden nach Angaben der deutschen Gewerkschaft Verdi im Laufe des Tages die Arbeit niederlegen. Auch an den Amazon-Standorten in Bad Hersfeld, Werne und Rheinberg beteiligten sich Beschäftigte am Streik, sagte ein Gewerkschaftssprecher.

Verdi will für die Beschäftigten die Anerkennung des Tarifvertrags für den Einzel- und Versandhandel erreichen. Amazon weigert sich, in Verhandlungen zu treten, hat aber die Gehälter in den vergangenen drei Jahren immer wieder etwas erhöht. In dem Kollektivvertragskonflikt kommt es seit Mai 2013 immer wieder zu Arbeitsniederlegungen.