Deal
04/25/2012

Drei will Orange-Deal in Brüssel anmelden

Im Laufe der nächsten zwei Wochen soll um eine Genehmigung angesucht werden.

Der Mobilfunker „3“ (Hutchison 3G, H3G) will den geplanten Kauf des kleineren Mitbewerbers Orange in ein bis zwei Wochen bei der EU-Kommission in Brüssel zur Genehmigung einreichen. Entsprechende Berichte der Zeitungen „Der Standard“ und „WirtschaftsBlatt“ hat „3“ am Mittwoch gegenüber der APA bestätigt. Voraussichtlich in vier Wochen Wochen später will die Telekom Austria die ebenfalls vorgesehene Übernahme der Orange-Tochter Yesss bei der Bundeswettbewerbsbehörde anmelden.

Mehr zum Thema

  • Drei-Orange: TKK verschiebt Frequenzvergabe
  • Orange-Drei: Weiter Widerstand gegen Übernahme
  • Drei steigerte 2011 seinen Umsatz deutlich