B2B
28.03.2013

Facebook darf Firmensitz erweitern

Gemeinderat in Menlo Park stimmt Plänen zu

Der Gemeinderat von Menlo Park hat Facebook ein „Gefällt mir“ für das geplante neue Hauptquartier des Online-Netzwerks gegeben. Die Gemeinderatsmitglieder gaben bereits am Dienstag grünes Licht für die Baupläne von Facebook, wie die Zeitung „Mercury News“ in der Nacht zu Donnerstag berichtete. Damit kann das Soziale Netzwerk mit dem Bau des neuen Firmengebäudes beginnen, das von dem Star-Architekten Frank Gehry entworfen wurde.

Geplant ist ein langgezogenes Bauwerk neben einer Schnellstraße gegenüber dem bestehenden Facebook-Sitz. Das Dach des neuen Gebäudes soll begrünt und teilweise mit Eichen bepflanzt werden. Der Gemeinderat änderte Bebauungsvorgaben, damit das Gebäude so hoch wie geplant errichtet werden darf.

Mehr zum Thema

  • Sheryl Sandberg ist gegen Frauenquote
  • Mark Zuckerberg will in der Politik mitmischen
  • Facebook bringt Ordnung in Kommentare
  • Facebook-Chaos: 62 Mio Dollar Strafe für Nasdaq