© Moves

B2B
04/25/2014

Facebook kauft Fitness-App Moves

Facebook ist weiter auf Einkaufstour und setzt diesmal auf eine Sport-App. Wie viel Geld für Moves geflossen ist, ist unbekannt.

Facebook hat sich eine Fitness-App zugelegt. Die finnische Entwicklerfirma hinter der Anwendung Moves gab am Donnerstag bekannt, dass sie vom weltgrößten Online-Netzwerk gekauft worden sei. Ein Preis wurde nicht genannt. Moves ist eine von vielen Apps, die für ihre Nutzer die zurückgelegte Strecken aufzeichnen und unter anderem verbrauchte Kalorien berechnen.

Die Entwicklerfirma ProtoGeo aus Helsinki betonte, dass Moves weiterhin als unabhängige Anwendung funktionieren werde und keine Nutzer-Daten mit denen von Facebook zusammengeführt würden. Das hatten zuletzt auch Facebook und der Kurznachrichtendienst WhatsApp versprochen, der vom Online-Netzwerk für bis zu 19 Milliarden Dollar gekauft wird.