© Facebook

Personenbasiertes Marketing

Facebook startet Werbeplattform Atlas neu

Mit Atlas will Facebook Werbekunden eine Funktion bieten, die kein Konkurrent zu bieten hat: Facebook-Nutzer kann gezielt Werbung gemäß ihren persönlichen Vorlieben geliefert werden, auch wenn sie sich gar nicht auf dem Social Network aufhalten. Wie Recode berichtet, soll Atlas Werbekunden durch die Bereicherung mit Facebook-Daten als effizientere Alternative erscheinen.

Die Identität von Personen soll in dem neuen Werbemodell nicht preisgegeben werden. Werdekunden sollen nur einige grundlegende Fakten über ihr Werbeziel erfahren, ansonsten bleibt der jeweilige Werbungs-Betrachter anonym.

Facebook hat Atlas im Vorjahr von Microsoft übernommen, berichtet TechCrunch. Der nunmehr erfolgte Neustart der Werbeplattform wurde bereits vorausgesehen. Laut einem Blogeintrag wurde Atlas von Grund auf neu programmiert. Das Netzwerk soll nun Mobilgeräte besser bedienen.

Die Ankündigung des Atlas-Neustarts erfolgt zu Beginn der Advertising Week, einer jährlichen Großveranstaltung der Werbebranche in New York.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!