B2B
07/22/2013

Facebook vermeldet Erfolg bei Feature-Phones

"Facebook for Every Phone", eine App für schwächere Mobiltelefone, hat laut Angaben des sozialen Netzwerks die 100-Mio.-Nutzer-Marke durchbrochen.

Damit scheint die Strategie des Konzerns, sich in aufstrebenden Märkten wie Indien auf Prä-Smartphone-Geräte zu konzentrieren, bestätigt, wie techcrunch berichtet. Seit kurzem verkauft Facebook über die Feature-Phone-App auch Werbeeinschaltungen. Im März verzeichnete Facebook 751 Mio. mobile Nutzer. Das ist ein Zuwachs von 54 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Facebook for Every Phone bietet Nutzern Zugang zu ihrem News Feed, dem Messenger und Fotos auf dem sozialen Netzwerk. Der Datenverbrauch soll dabei geringer sein als bei anderen Java-Apps. Mit vielen Providern hat Facebook zudem Vereinbarungen geschlossen, die den Facebook-Zugang über die App billiger machen, als anderen Datenverkehr. Die App wird von Snaptu betrieben, einem Unternehmen, das Facebook 2011 gekauft hat.

Mehr zum Thema

  • Polizei-App trotz Leichenfotos jugendfrei
  • Twitter-Gründer: Facebook soll Geld kassieren
  • Ungarische Nazis fliegen bei Facebook raus