Übernahme
08/06/2012

Ferienwohnungs-Portal 9flats kauft iStopOver

Deutscher AirBnB-Konkurrent expandiert nach Nordamerika.

Der deutsche Privatunterkünfte-Anbieter und AirBnB-Konkurrent 9flats expandiert nach Nordamerika. Mit der Übernahme des kanadischen Portals iStopOver wird die Betten-Kapazität auf über 100.000 ausgebaut. Über den Kaufpreis gibt es keine Angaben.

"Für 9flats als globalen Anbieter ist Nordamerika der wichtigste Reisemarkt außerhalb Europas. Mit der Integration von iStopOver erschließen wir eine neue geografische Zielgruppe und verdoppeln gleichzeitig unser Angebot. Das ist die perfekte Grundlage, um unser Wachstum in den USA voranzutreiben", meint 9flats-Günder und Geschäftsführer Stephan Uhrenbacher zur Akquisition.

Neben 9flats gründete Uhrenbacher im Übrigen auch das Empfehlungs-Service Qype und war maßgeblich am Erfolg des Reiseportals lastminute.com beteiligt.

Mehr zum Thema

  • Tripit: "Social Media hat das Reisen verändert"
  • Autoshare: Eigenen Wagen an andere vermieten