© Screenshot

B2B
11/19/2013

Gamers.at wird nach Verlags-Auflösung wiederbelebt

Das nach der Auflösung des consol.Media-Verlags eingestellte Online-Videospiele-Magazin gamers.at wird umstrukturiert und wiederbelebt.

Gamers.at ist Österreichs ältestes Online-Gaming-Magazin. Mit dem Ende des consol.Media-Verlags, der am 28. Oktober dieses Jahres Insolvenz angemeldet hat, schien auch das Schicksal des Online-Magazins besiegelt. Jetzt soll das Portal aber umstrukturiert und von den Eigentümern der Marke weiterbetrieben werden, wie Hannes Linsbauer und Andy Weinberger auf der Internetseite bekanntgeben.

In Zusammenarbeit mit overclockers.at soll der Web-Auftritt neu gestaltet werden und "demnächst" wieder online gehen. 2014 kann gamers.at somit sein 15-jähriges Jubiläum feiern. Fans, die beim Neustart mithelfen möchten, können sich unter restart@gamers.at bei den Betreibern melden. Ein Comeback der Print-Ausgabe, die es ebenfalls gegeben hat, wird auf der Seite nicht erwähnt.