Sundar Pichai startet seine erste Tour durch Europa als Google-Chef
© APA/EPA/RAJAT GUPTA

Jahresgehalt

Google-Chef Sundar Pichai verdient 200 Millionen US-Dollar

Alphabet, die Muttergesellschaft von Google, hat die jährliche Pflichtmitteilung an die US-Börsenaufsicht SEC abgeliefert. Darin sind die Gehälter der Top-Manager enthalten. Spitzenverdiener ist der Google-CEO Sundar Pichai.

Sein jährliches Gehalt beträgt mit 650.000 US-Dollar um 2.000 US-Dollar weniger als 2015. Allerdings ist seine Aktienzuteilung von 99,8 auf 198,7 Millionen US-Dollar angehoben worden. Zählt man die Kompensationen hinzu, wie etwa für Flugreisen und Lebensversicherung, hat er von Google im Jahr 2016 199.718.200 US-Dollar erhalten – 99 Millionen mehr als im Vorjahr.

Ruth Porat, Senior Vice President und FCO von Alphabet und Google, hat 39 Millionen US-Dollar erhalten. Eric Schmidt, Vorstandsvorsitzender von Alphabet, hat 2016 4,3 Millionen US-Dollar bekommen. Die Google-Gründer Larry Page und Sergey Brin sind nach wie vor mit dem symbolischen Gehalt von einem US-Dollar angestellt.

Sundar Pichai ist 44 Jahre alt und wurde in Indien geboren. Er begann 2004 für Google zu arbeiten. Im August 2015 wurde er als CEO von Google bestimmt.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare