© Screenshot

Personalia
09/24/2014

Google-X-Gründer Sebastian Thrun tritt zurück

Der Mann, der unter anderem ausschlaggebend für Google Glass und das Projekt rund um die selbstfahrenden Autos war, hat seinen Posten bei Google X geräumt.

Sebastian Thrun, der Chef von Googles legendärem Forschungslabor Google X, ist offenbar im August zurückgetreten. In Zukunft solle er bei dem Konzern lediglich in beratender Funktion zur Verfügung stehen. Das lässt zumindest eine Änderung auf seiner LinkedIn-Seite vermuten, die TechCrunch entdeckt hat. Thrun war zeitweilig Chef der Google-Glass-Abteilung und auch dafür mitverantwortlich, dass Google an selbstfahrenden Autos forscht.

Neben seiner Arbeit bei Google hat der gebürtige Deutsche außerdem das Bildungs-Start-up Udacy gegründet. Außerdem ist er als Lektor an der Stanford Universität tätig.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.