epa03822074 A photo made available on 12 August 2013 shows the logo of Taiwan cellphone maker HTC at the 2013 Taipei Comuter Application Show in Taipei, Taiwan, on 04 August 2013. HTC on 12 August 2013, announced it has teamed up with Hollywood actor Robert Downey Jr. to launch a market compaign for HTC cellphone under a two-year contract. The first ad will appear on YouTube on 15 August, folllowed by TV and cinema slots. HTC, which launched HTC One smartphone in February 2013, is facing fierce competition from Apple and Samsung. EPA/DAVID CHANG

© APA/DAVID CHANG

Zahlen
07/04/2014

HTC kehrt in die Gewinnzone zurück

Mit 55 Millionen Euro konnte der taiwanesische Smartphone-Hersteller HTC im zweiten Quartal 2014 wieder Gewinne schreiben.

Der Smartphone-Spezialist HTC ist nach einer Verlustserie in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt. Im zweiten Quartal gab es einen Gewinn von 2,26 Milliarden Taiwan-Dollar - umgerechnet rund 55,6 Millionen Euro - wie HTC mitteilte. Im Vorjahresquartal hatte HTC noch 1,25 Milliarden Taiwan-Dollar verdient, danach folgten Verluste.

Dem Unternehmen machen Absatzrückgänge zu schaffen. Im Frühjahr sorgte der Start des neuen Spitzenmodells HTC One M8 wieder für etwas bessere Verkäufe. Der Umsatz sank im Jahresvergleich um acht Prozent auf knapp 65,1 Milliarden Taiwan-Dollar (1,6 Mrd Dollar), damit verlangsamte sich der Rückgang im Vergleich zu den vergangenen Monaten.