Jobwechsel
03/28/2011

Java-Erfinder arbeitet nun für Google

Ehemaliger Sun-Mitarbeiter James Gosling nun beim Internet-Konzern.

James Gosling hat einen neuen Arbeitgeber. Der Erfinder der Programmiersprache Java wird ab sofort für den Konzern aus Mountain View tätig sein, dies gab Gosling in seinem Blog bekannt. Wofür er bei Google zuständig sein wird, ist offen. Gosling arbeitete lange bei Sun, kurz nach der Übernahme durch Oracle verließ er jedoch das Unternehmen – das er später scharf kritisierte. Er übte Kritik an Oracles Klage gegen Google wegen Patentverstößen beim Betriebssystem Android. Zudem hätte ihm Oracle nach dem Sun-Kauf keine vergleichbare Stelle angeboten und seine Befugnisse beschnitten. Nach einem Jahr Auszeit fängt Gosling nun bei Google an.