© Reuters/ROBERT GALBRAITH

B2B
09/29/2013

Microsoft Chef verabschiedet sich von Mitarbeitern

Der scheidende CEO Steve Ballmer verabschiedet sich nach 33 Jahren bei Microsoft unter Tränen von seinen Untergebenen.

Steve Ballmer hat sich bei einer der letzten von ihm geleiteten Veranstaltungen für Microsoft unter Tränen von seinen Mitarbeitern verabschiedet, wie die BBC berichtet. Der 57-Jährige CEO wird den Konzern im Laufe des kommenden Jahres verlassen. Ballmer betonte, dass Microsoft die Welt sicher auch in Zukunft verändern werde. Mehr als 13.000 Microsoft-Mitarbeiter waren gekommen, um Ballmers Abschiedsrede zu sehen.

Der noch Chef von Microsoft gab auch zu, dass Microsoft auf viele Entwicklungen zu langsam reagiert habe, er zeigt sich aber optimistisch für die Zukunft. Ballmer sagte, er habe bei Microsoft "the time of my life" verbracht, bevor er zum gleichnamigen Song aus dem Film Dirty Dancing aus dem Saal geleitet wurde. Damit verabschiedet sich Ballmer in typischer Manier, seine eigenwilligen öffentlichen Auftritte sind mittlerweile ein Markenzeichen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.