Prozess
08/24/2011

Microsoft will Importstopp für Motorola-Handys

Android-Smartphones sollen sieben Microsoft-Patente verletzen

Microsoft hat Anfang der Woche bei der US-Handelsbehörde ITC ein Verfahren gegen Motorola eingeleitet. Der Softwareriese fordert ein Importverbot von Motorola-Smartphones mit Android-Betriebssystem für die USA. Angeblich verletzt Motorola sieben Patente von Microsoft. Laut einer Motorola-Sprecherin hat auch Motorola gegen Microsoft in den USA und Europa rechtliche Schritte wegen Patentverletzungen eingeleitet.

Mehr zum Thema