HTC One S

© Thomas Prenner

Quartalszahlen
04/07/2012

Minus 70 Prozent Gewinn - HTC schwächelt

Der taiwanesische Smartphone-Hersteller HTC will nach einem Durchhänger zum Jahresbeginn mit neuen Modellen auf dem Markt zurückschlagen. Der Marktstart einer aufpolierten Reihe seiner „One“-Geräte soll die Geschäfte des weltweiten Branchenfünften wieder anheizen.

Im abgelaufenen Vierteljahr rutschte der Nettogewinn um mehr als zwei Drittel ab auf umgerechnet 116 Mio. Euro (rund 4,5 Mrd. Taiwan-Dollar), wie der Konzern am Freitag mitteilte. Der Umsatz brach um rund ein Drittel ein auf 1,76 Mrd. Euro. Analysten erwarten jedoch eine Erholung der Erlöse im weiteren Jahresverlauf. Im zweiten Quartal könnten diese im Vergleich zum ersten um 40 Prozent zulegen, sagte Bonnie Chang von der Marktforschungsfirma Yuanta Securities.

HTC One X und One S als Hoffnungsträger
Das Management setzt große Hoffnungen auf neue Modelle wie das HTC One X und das One S, das etwa auch

größtenteils überzeugen konnte. Doch die Konkurrenz ist und bleibt hart: Auch die beiden Smartphone-Platzhirsche Apple und Samsung stehen vor Produkteinführungen. Bei Samsung steht etwa das SIII an, während Apple bereits an der Einführung des iPhone 5 arbeitet. Zudem hat Samsung mit seinem Modell Galaxy Note, das eine Kreuzung aus Smartphone und Tablet-Computer ist, einen Überraschungserfolg geliefert, und verzeichnete jüngst ein
.

Branchenexperten sehen HTC noch weit hinter den beiden deutlich größeren Rivalen, geben dem Konzern aus Taiwan aber gute Chancen im Wettstreit mit dem Blackberry-Hersteller Research In Motion (RIM) und dem Handy-Produzenten Nokia. Nach Berechnungen der Marktforscher von IDC hatte sich 2011 Samsung bei Smartphones haarscharf an die Marktspitze gesetzt mit einem Anteil von 19,1 Prozent, ganz knapp gefolgt von Apple mit 19 Prozent. RIM lag mit 10,4 Prozent etwas vor HTC, die auf 8,9 Prozent kamen.

Mehr zum Thema

  • Samsung Galaxy Note und SII im Quiz gewinnen
  • Samsung meldet Rekord-Quartal
  • HTC One S im Test: Das heimliche Flaggschiff
  • HTC patentiert Face Unlock
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.