Motorola Solutions tritt einen Teilbereich ab

© Reuters/NACHO DOCE

Mobilgeräte
04/15/2014

Motorola verkauft Firmenkundensparte für 3,45 Mrd. Dollar

Der US-Druckerproduzent Zebra Technologies übernimmt den Enterprise-Bereich von Motorola Solutions um 3,45 Milliarden Dollar.

Der US-Telekomgeräte-Hersteller Motorola Solutions verkauft sein Firmenkundengeschäft für 3,45 Mrd. Dollar (2,5 Mrd. Euro) an den US-Druckerproduzenten Zebra Technologies. Die Sparte umfasst das Motorola-Geschäft mit mobilen Computern und Tablets für Firmenkunden. Der Bereich war zuletzt unter Druck geraten, weil Kunden ihre Investitionen zurückschraubten und Bestellungen aufschoben.

Zebra erklärte am Dienstag, die Übernahme solle noch in diesem Jahr abgeschlossen werden. Dazu werde Zebra auf Barmittel zurückgreifen und neue Kredite aufnehmen.

Motorola Solutions erklärte zudem, der Konzernumsatz sei im abgelaufenen Quartal mit etwa 1,8 Mrd. Dollar unter den eigenen Erwartungen geblieben. Grund sei vor allem die schwächere Nachfrage von Behörden in Nordamerika.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.