B2B
02.10.2015

Neue Siemens-Trams für München in Wien gefertigt

Die Stadt München hat Siemens einen Straßenbahn-Großauftrag erteilt. Die Garnituren - zunächst 22 Stück - werden in Wien produziert.

Siemens Österreich hat von München einen weiteren Straßenbahn-Großauftrag erhalten. Für die Münchner Stadtwerke werden im Werk in Wien-Simmering 22 Straßenbahnen für 70 Millionen Euro gefertigt, zudem gibt es Optionen für bis zu 124 weitere Einheiten im Wert von bis zu 300 Mio. Euro, wie der Elektronikkonzern am Freitag bekannt gab.

Die Großorder aus München ist bereits ein Folgeauftrag: Die weiteren Straßenbahnen vom Typ Avenio ergänzen die schon seit 2014 im Fahrgastbetrieb eingesetzten acht Trams gleichen Typs. Die Garnituren sollen ab Mitte 2017 ausgeliefert werden.