© EPA/Puchner

B2B
10/19/2015

Nokia im Genehmigungs-Endspurt für Alcatel-Übernahme

Die chinesischen Behörden haben grünes Licht für die Übernahme von Alcatel durch Nokia gegeben.

Der finnische Telekomausrüster Nokia kommt einer Genehmigung seiner geplanten Milliardenübernahme des französischen Rivalen Alcatel-Lucent näher. Am Montag gaben die chinesischen Behörden unter Vorbehalt grünes Licht, nachdem Nokia die Erfüllung von Bedingungen für technische Standards und Patentlizenzen bis Mitte Dezember zugesagt hatte.

Die Finnen hatten den Weg für die Genehmigung geebnet, indem sie sich mit der staatlichen chinesischen Investmentfirma Huaxin auf die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmen in der Volksrepublik verständigten. Nokia und Alcatel fehlt nun noch die Zustimmung der französischen Behörden zu der knapp 16 Mrd. Euro schweren Übernahme.