B2B
17.07.2015

Onlinebroker direktanlage.at wird zur "Hello Bank!"

Nach der Übernahme von direktanlage.at-Mutter DAB Bank durch BNP Paribas wird der Onlinebroker zu vollwertigen Bank.

Der in Salzburg ansässige Onlinebroker direktanlage.at wird sich ab der kommenden Woche in "Hello Bank!" umbenennen, geht aus einer Kundenmitteilung der Bank hervor. "Hello Bank!" heißt seit 2013 das Internet-Banking-Konzept der französischen BNP Paribas. Diese hat im Dezember 2014 die deutsche DAB Bank, Mutter der direktanlage.at, übernommen.

Der seit 1. Juli zurückgekehrte Vorstandsvorsitzende von direktanlage.at, Ernst Huber, will den Onlinebroker in eine Vollbank erweitern, mit Girokonto, Sparbuch, Kreditkarten und Finanzierungen, wie er in einem Blog der Bank bekannt gibt.