© dapd

Vor Börsengang
09/24/2014

Rocket Internet: Bereits Nachfrage für alle Aktien

Der Börsengang der Berliner Startup-Schmiede Rocket Internet stößt nach Unternehmensangaben auf starke Resonanz.

Es bestehe bereits Nachfrage nach Aktien über die gesamte Preisspanne hinweg, sagte Rocket-Internet-Mitgründer und Vorstandschef Oliver Samwer am Mittwoch in Frankfurt. „Dass heute schon genug Orders vorliegen, zeigt das Vertrauen der Investoren in das Unternehmen Rocket und sein Team.“

Rocket Internet will am 9. Oktober an der Frankfurter Börse starten. Die Preisspanne für die Aktien wurde auf 35,50 Euro bis 42,50 Euro festgelegt. Im außerbörslichen Handel wurden die Papiere am Mittwoch bereits weit über dieser Preisspanne gehandelt. „Wir hoffen, dass der Börsengang auch als Katalysator dient für den gesamten Technologiesektor in Deutschland, für die Motivation von Gründern und vielleicht für den gesamten Standort“, sagte Samwer.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.