B2B
11.01.2016

Samsung- und Apple-Zulieferer will an die Börse

Biel Crystal, Hersteller von Glas für Smartphones und Tablets, will an die Börse in Hongkong. Der Wert des Unternehmens soll rund zwei Milliarden US-Dollar betragen.

Apple-Zulieferer Biel Crystal Manufactory legt Insidern zufolge die Weichen für einen etwa zwei Milliarden Dollar schweren Börsengang in Hongkong. Der Hersteller von Deckglas für Smartphones und Tablets habe Banken beauftragt, in den nächsten Monaten die Vorbereitungen für die Ausgabe von Aktien zu starten, sagten mehrere mit der Angelegenheit vertraute Personen der Thomson-Reuters-Tochter IFR am Montag.

Das Hongkonger Unternehmens könnte dann Ende des Jahres sein Debüt am Aktienmarkt feiern. Biel Crystal wollte keine Stellung dazu nehmen. Die 1986 gegründete Firma produziert auch Glas für Kameras, Taschenrechner und Uhren. Sie beliefert nach eigenen Angaben unter anderem die Uhren-Hersteller Tag Heuer, Longines und Citizen.