B2B
04/20/2012

SanDisk leidet unter sinkenden Preisen

Speicherhersteller erleidet Gewinnrückgang

Dem US-Speicherchiphersteller SanDisk machen weiterhin sinkende Preise zu schaffen. Für das erste Quartal wies das Unternehmen am Donnerstag nach US-Börsenschluss einen Nettogewinn von 114 Millionen Dollar aus. Vor einem Jahr war der Überschuss mit 224 Millionen Dollar noch fast doppelt so hoch ausgefallen. Der Umsatz ging um sieben Prozent zurück auf 1,21 Milliarden Dollar.