B2B
13.10.2015

SAP: Cloud-Dienste wachsen stark

Europas größter Softwarekonzern SAP hat seinen Gewinn im abgelaufenen Quartal deutlich gesteigert.

Das bereinigte Betriebsergebnis erhöhte sich um 19 Prozent auf 1,62 Milliarden Euro, wie das Unternehmen aus dem deutschen Walldorf am frühen Dienstag mitteilte. Damit wurden die Erwartungen der meisten Analysten übertroffen. Zugleich bestätigte SAP den Ausblick für das Gesamtjahr.

Der Umsatz mit Cloud-Diensten habe sich im dritten Quartal mehr als verdoppelt und selbst ohne das übernommene Unternehmen Concur die meisten reinen Cloud-Anbieter auf dem Markt übertroffen, hieß es weiter.

Finanzvorstand Luka Mucic führte das Wachstum bei den Cloud- und Softwareerlösen vor allem auf erschlossene Märkte zurück. "Dank unserer globalen Widerstandsfähigkeit konnten wir auch in den aufstrebenden Märkten sicher durch schwieriges Fahrwasser navigieren." Allerdings erwarte SAP dort weiter ein sprunghaftes Geschäft und wirtschaftliche Herausforderungen.