© APA

B2B
03/06/2014

SAP lockt Kunden mit neuem Preismodell

Der Softwarekonzern SAP will mit einem neuen Preismodell mehr Kunden für seine Echtzeit-Datenbank Hana gewinnen.

Das Angebot vom Softwarekonzern SAP werde in Basisdienste und spezielle Anwendungen aufgespalten, erklärte Entwicklungsvorstand Vishal Sikka am Mittwoch in Palo Alto. „Wir vereinfachen damit den Zugang und vergrößern den Markt“, ergänzte er. So könnten die Kunden günstiger als bisher die Datenbank-Software über die Cloud - also via Internet - nutzen, um selbst Anwendungen zu entwickeln. Nähere Angaben zu den Preisen machte er nicht.

Bisher nutzen gut 3000 Kunden Hana. Der Marktführer für Unternehmens-Software will mit Hilfe der Datenbank-Technologie zur Verarbeitung riesiger Datenmengen führender Cloud-Anbieter weltweit werden. Im vergangenen Jahr erzielte SAP einen Gewinn vor Steuern und Zinsen von 5,5 Milliarden Euro, 633 Millionen Euro davon verdienten die Walldorfer mit Hana.