Partnerschaft
07/27/2011

SAP und Google verbünden sich bei Geo-Diensten

SAP-Software soll mit Google-Kartendiensten verknüpft werden

Der Softwarehersteller SAP und der Internet-Konzern Google verbünden sich bei Geo-Daten-Diensten. In Kürze solle SAP-Software mit Googles Internet-Kartendiensten verknüpft werden, teilten die beiden Unternehmen am Mittwoch mit. Dadurch könnten beispielsweise Hypothekenbanken Risikobewertungen vornehmen, indem Informationen über Zwangsvollstreckungen und Kreditvergabe räumlich zusammengebracht würden.

Auch Konsumgüterhersteller könnten Kundenbeschwerden besser lokalisieren, um den Problemen auf den Grund zu gehen. Wirtschaftlich relevante Daten könnten somit ohne Zeitverzögerung mit Standortinformationen abgeglichen werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.