B2B 13.02.2013

Spekulationen um Apple-Angebot beflügeln Loewe

Der US-Konzern soll Interesse am deutschen TV-Hersteller haben

Spekulationen um eine Übernahme durch Apple haben Loewe Börsianern zufolge am Mittwoch beflügelt. Die Aktien des deutschen TV-Herstellers stiegen um gut zwölf Prozent auf ein Zwei-Monats-Hoch von 3,05 Euro. Dabei wechselten binnen weniger Minuten rund vier Mal so viele Loewe-Papiere den Besitzer wie an einem gesamten Durchschnittstag. „Angeblich will Apple etwa vier Euro je Loewe-Aktie bieten", sagten mehrere Händler übereinstimmend.

Loewe war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen. Apple wird seit längerem immer wieder als möglicher Käufer der deutschen Traditionsmarke gehandelt.

Mehr zum Thema

  • Bericht: Apple testet Fernseher-Prototypen
  • Loewe erwartet 20 Millionen Euro Verlust
  • Geschäftsführer-Wechsel bei Loewe
( rts ) Erstellt am 13.02.2013