B2B
21.07.2016

Störung im Netz: Ausfälle bei Deutscher Telekom

Bei Geschäftskundenanschlüssen der Deutschen Telekom hat es am Donnerstag eine bundesweite Störung bei Telefon- und Internet-Anschlüssen in Deutschland gegeben.

Beeinträchtigungen gebe es beim Internetzugang und der Telefonie, teilte die Telekom über Twitter mit. Zu den Ursachen und der Zahl der Betroffenen gab es vom Unternehmen zunächst keine Angaben. Betroffen waren offenbar Anschlüsse mit fester IP-Adresse. Bei den Anschlüssen für Privatkunden vergibt die Telekom die IP-Adressen dynamisch.

Totalausfälle

Nach Angaben des Online-Magazins Netzwelt.de meldeten vor allem Nutzer in Großstädten wie Berlin, Hamburg, München, Frankfurt, Stuttgart und Köln Probleme. „Zwischendurch immer wieder Totalausfälle“, schrieb ein Nutzer auf der Seite „allestörungen.de“. Die Telekom arbeite gemeinsam mit Lieferanten intensiv an einer Lösung, versicherte das Unternehmen am frühen Nachmittag über Twitter.