B2B
08/08/2011

Telekom Austria Group schließt B.net-Kauf ab

Kroatischer Kabelnetzbetreiber für 93 Millionen Euro übernommen

Die Telekom Austria Group hat den Kauf des kroatischen Kabelnetzbetreibers B.net durch ihre kroatische Tochter Vipnet abgeschlossen. Die kroatischen Wettbewerbsbehörden erteilten bereits am 28. Juli ihre Zustimmung ohne Auflagen, hieß es in der Unternehmensmitteilung vom Montag .

Die Telekom Austria Group hatte die Übernahme Anfang Juni angekündigt. B.net verfügt in Kroation über rund 120.000 Kunden und betreibt in großen kroatischen Städten eine eigene Kabel-Infrastruktur. Mithilfe von B.net will die kroatische Telekom-Austria-Tochter Vip.net Produktbündelungen aus Festnetz, Breitband, Mobilkommunikation und TV anbieten.

Mehr zum Thema