B2B 28.11.2012

USA: iPhone 5 in Verkaufscharts auf Platz eins

Eine neue Marktstudie zeigt, dass es die neueste Version von Apples Smartphone in den USA auf Platz eins geschafft hat. Das iPhone dominiert dort den Markt. Im Rest der Welt ist die Situation differenziert, wobei Android vor allem in Zentraleuropa deutlich vorne liegt.

Einer neuen Studie von Kantar Worldpanel ComTech zufolge, ist das iPhone 5 wie erwartet ein Beststeller. 48 Prozent aller Smartphone-Verkäufe in den USA in den vergangenen Monaten entfallen auf das neue Apple-Handy. Android – mit allen Geräten und Ausführungen – kommt auf 46,7 Prozent.

Treue Kunden
Von den iPhone 5 Verkäufen entfallen 62 Prozent auf bestehende Apple-Kunden, die auf das aktuelle Modell umgestiegen sind. 13 Prozent machen Android-, 6 Protent BlackBerry-Überläufer aus. Von jene US-Bürger, die bereits ein iPhone haben, gaben schließlich 92 Prozent an, dass sie sich wieder für ein Apple-Handy entscheiden würden.

Android in Europa vorne
Anders ist der Studie zufolge die Lage in Europa. Hier dominiert Android meist klar. In Deutschland entfallen beispielsweise 73,9 Prozent der Verkäufe auf Android, in Spanien gar 81,7 Prozent. In China kommt Googles System auf 67,5 Prozent, das iPhone liegt mit 20 Prozent abgeschlagen dahinter. Als bekannteste und stärkste Marke wurde Samsung ermittelt, auf Platz zwei landete Apple, auf Platz drei HTC.

Nokia stark in Italien
Für die Untersuchung wurden Daten in Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien, Australien, Brasilien, China und den USA erhoben. Hierbei hat sich etwa gezeigt, dass Nokia in Italien am stärksten vertreten und hat dort einen Anteil von 12 Prozent. Dort war das Nokia 610 in untersuchten Zeitraum das Handy, das sich am viertbesten verkauft hat, das Luimia 800 landete auf Platz sieben.

Mehr zum Thema

  • Maps-Desaster: Apple kündigt Verantwortlichen
  • iPhone 5S soll im ersten Halbjahr 2013 kommen
  • Samsung Galaxy SIII ist Smartphone des Jahres
  • Facebook legt Mitarbeitern Android nahe
  • Verwirrung um Windows Phone 7.8-Update
  • Jolla zeigt Meego-Nachfolger Sailfish
( futurezone ) Erstellt am 28.11.2012