B2B
17.06.2014

Wiener Digital Publishing-Start-up erhält Investment

Alice Interactive sichert sich eine Business-Angel-Unterstützung in der Höhe eines sechsstelligen Betrags. Das Wiener Start-up entwickelt eine Digital Publishing-Lösung.

Mit den Medien-Managern Michael und Gabriel Grabner, den vier Runtastic-Gründern Florian Gschwandtner, Alfred Luger, Christian Kaar und René Giretzlehner sowie Bernhard Lehner hat sich das Wiener Start-up Alice Interactive prominente Investoren an Bord geholt. Die in Form einer Kapitalerhöhung erfolgte Beteiligung an dem Digital Publishing-Start-up bewegt sich in einer für Seed-Investment typischen Höhe eines sechsstelligen Betrages.

Digital Publishing-Lösungen

Alice Interactive entwickelt Digital Publishing-Lösungen, die die Publikation für digitale Kanäle vereinfachen sollen. Das "PageStrip" genannte Produkt wird in wenigen Wochen auf pagestrip.com erhältlich sein. "Mit PageStrip verkürzt sich die Produktion von digitalen Publikationen um bis zu 80 Prozent", sagt Marcel Schnellinger, Gründer von Alice Interactive.

Eine mit PageStrip erstellte Publikation soll auf HTML5 basieren und soll nicht nur als iPad-App, sondern mit gleichem Layout und Funktionen auch im Web, auf Facebook oder auf Smartphones verbreitet werden können.