Abbau
04/06/2012

Yahoo-Chef will Sanierungsplan vorlegen

Am Dienstag lädt Scott Thompson zu einer Reorganisations-Konferenz.

Nach der Ankündigung eines massiven Stellenabbaus will der neue Chef von Yahoo auf einer Betriebsversammlung seinen Sanierungsplan vorstellen. Scott Thompson habe für Dienstag alle Mitarbeiter zu einer Konferenz zum Thema Reorganisation eingeladen, sagten Angestellte des Unternehmens. Er werde dabei zusammen mit weiteren Managern einen "umfassenden Plan" für die Zukunft des Internetkonzerns vorlegen, schrieb Thompson in einem Brief an die Mitarbeiter, der Reuters am Donnerstag vorlag.

Yahoo hat am Mittwoch den Abbau von etwa

und damit 15 Prozent der Belegschaft bekanntgegeben. Der ehemalige Internet-Pionier findet seit langem keine überzeugende Antwort auf die Konkurrenz durch die Suchmaschine Google oder das soziale Netzwerk Facebook. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete Yahoo mit 14.000 Mitarbeitern einen Umsatz von knapp fünf Milliarden Dollar.