Deal
11/07/2011

YouTube und Disney arbeiten zusammen

Disney-Filme für Online-Videoplattform

Der Online-Videoplattform YouTube und der US-Unterhaltungskonzern Disney wollen am Montag eine Partnerschaft bekanntgeben, berichtete die "New York Times". Disney werde im Rahmen der Kooperation Kurzfilme produzieren, die auf einem eigenen Disney-Kanal auf YouTube und auf der Disney-Website zu sehen sein sollen, so die Zeitung, die das Volumen des Deals mit zehn bis 15 Millionen Dollar bezifferte.

YouTube-Eigentümer Google hatte vor kurzem

, 100 Millionen Dollar in neue YouTube-Kanäle investieren zu wollen. Unter anderem werden ab dem nächsten Monat Schauspieler Ashton Kutcher, Basketballstar Shaquille O’Neal, Rapper und Produzent Jay-Z, Popstar Madonna, Skater-Legende Tony Hawk, Schauspielerin Sofia Vergara, das Wall Street Journal und das Satire-Portal The Onion neue YouTube-Kanäle aufsperren, hieß es.

Mehr zum Thema