Digital Life
05/03/2017

100.000 Dollar für Mittagessen mit Tim Cook

Eine Wohltätigkeitsorganisation versteigert ein Mittagessen mit Apple-Chef Tim Cook am neuen Apple Campus und rechnet mit Einnahmen von 100.000 Dollar.

Noch 13 Tag lang läuft die Auktion für ein Lunch-Date mit Apple-Chef Tim Cook auf Charitybuzz. Am Mittwochmorgen betrug das Höchstgebot knapp 85.000 Dollar . Die Robert F. Kennedy Human Rights-Organisation, der das Geld zugutekommen soll, rechnet mit 100.000 Dollar. Die Summe dürfte wohl übertroffen werden. Ein 2013 versteigertes Treffen mit dem Apple-Chef zu einem Kaffee brachte laut CNet 610.000 Dollar ein.

In dem Mittagessen ist auch eine Führung durch den Apple Park inkludiert. Das neue Hauptquartier des Techkonzerns ensteht gerade im kalifornischen Cupertino und sollte eigentlich im April eröffnet werden. Vor kurzem mit einer Drohne aufgenommene Bilder zeigen aber, dass die Bauarbeiten noch im Gange sind: