Digital Life 12.11.2012

A1: Handyparken in 13 Städten ausgefallen

T-Mobile USA: Langer Rechtsstreit erwartet © Bild: Benjamin Sterbenz

Wer derzeit über den Anbieter A1 mit seinem Mobiltelefon einen Parkschein lösen möchte, bekommt seit Montag früh eine Fehlermeldung retour. Grund sind große technische Schwierigkeiten, gab A1 bekannt.

Großräumiger Ausfall beim Handyparken: A1-Kunden bekommen - wenn sie mit dem Mobiltelefon einen Parkschein lösen wollen - eine SMS mit Fehlermeldung retour und werden darauf hingewiesen, dass sie einen „physischen“ Parkschein lösen müssen. Betroffen sind 13 österreichische Städte: Wien, Bregenz, Eisenstadt, Gleisdorf, Gmunden, Klagenfurt, Mödling, Perchtoldsdorf, Spittal, Stockerau, St. Pölten, Villach, Wels und Wolfsberg.

Was genau die Störung verursacht hat, ist noch unbekannt. Drei zentrale Netzwerkkomponenten sind ausgefallen, hieß es. Bis wann der Schaden behoben sein wird, konnte A1 bislang nicht beantworten.

Mehr zum Thema

  • Die besten Parken-Apps
  • Parkraumüberwachung mit dem Scooter
( APA ) Erstellt am 12.11.2012