Digital Life
05.06.2014

Alle zwölf Fußball-WM-Stadien auf Street View erkundbar

Google erweitert Street View um Innenansichten aller zwölf Stadien der Fußball-WM in Brasilien, die am 12. Juni beginnt.

Zur Einstimmung auf die bald beginnende Fußball-Weltmeisterschaft hat Google neue Street-View-Ansichten in Google Maps freigeschalten. In 360-Grad-Ansichten kann man nun alle zwölf WM-Stadien erkunden, ebenso wie eine Reihe von bemalten Straßen. Alle vier Jahre werden während der Weltmeisterschaften Straßenoberflächen künstlerisch gestaltet, um dem Fußball zu huldigen.

Abgesehen von neuen Street-View-Ansichten rund um das Fußball-Geschehen wurde auch der Iguacu Nationalpark in den Google-Dienst integriert. Neue Aufnahmen werden zudem für Orte in ganz Lateinamerika veröffentlicht, schreibt Google auf seinem Lat-Long-Blog.