Digital Life
10.10.2016

Amazon Echo spielte unveröffentlichte Lady-Gaga-Songs

In den USA haben Amazons smarte Echo-Lautsprecher Songs von Lady Gagas neuem Album "Joanna" abgespielt, die noch nicht veröffentlicht worden waren.

So einfach kann Hacken sein, haben sich einige Nutzer von Amazons smartem Lautsprecher und Heimassistent Echo möglicherweise gedacht, als sie den Sprachbefehl "Spiele Joanna von Lady Gaga" gegeben haben. Echo gehorchte und spielte 30 Sekunden lange Ausschnitte von Songs, die Lady Gaga noch nicht offiziell veröffentlicht hat, berichtet die BBC.

Leck wieder geschlossen

Einige Songs aus Lady Gagas neuem Album "Joanna" wurden bereits als Single ausgekoppelt und vorab veröffentlicht. Einige andere Songs jedoch, wie etwa "Hey Girl", ein Duett mit "Florence and the Machine"-Sängerin Florence Welch oder die Ballade "Just Another Day" wurden noch nicht veröffentlicht. Amazon-Echo-Besitzer konnten sie dennoch bereits vorab hören. Das musikalische Datenleck war jedoch auf die USA beschränkt und ist mittlerweile geschlossen.