Digital Life
16.08.2013

Amazon präsentiert lustigste Rezensionen

Amazon hat kürzlich auf seiner Startseite eine Liste mit einigen der witzigsten Kundenrezensionen veröffentlicht, die sich im Lauf der vergangenen 15 Jahre angesammelt haben.

Neugierige User können die Auflistung hier direkt erreichen. Amazon ermutigt mit der Veröffentlichung der lustigsten Bewertungen zwar das Verfassen amüsanter Rezensionen, merkt aber zeitgleich an, dass das eigentlich nicht der Sinn und Zweck des Rezensions-Systems sei, wie in einem Kindle Blog zu lesen ist.

Unter den lustigsten Einträgen finden sich unter anderem Bewertungen für "Uran Erz", das bei Amazon zu Anschauungszwecken angeboten wurde. Ein User schreibt etwa "Ich war sehr enttäuscht, dass mein Uran am Flughafen konfisziert wurde. Es war ein Geschenk für meinen Jungen. Außerdem sitze ich jetzt im Knast, was auch nicht sehr gut ist."

Andere mit Augenzwinkern verfasste Bewertungen finden sich unter Angeboten für eine Pferdemaske oder einen Bananenschneider.

Mehr zum Thema

  • Amazon akzeptiert teilweise falsche Passwörter
  • Amazon steigt in Kunsthandel ein
  • Amazon sperrt Konten von lästigen Kunden