Digital Life
08.03.2011

Android ist US-Marktführer bei Handy-Systemen

Googles Software liegt knapp vor BlackBerry auf Platz eins.

Das Handy-Betriebssystem Android hat laut einer aktuellen Statistik von Comscore die Führung am US-Markt übernommen. Die Software hält nun bei einem Marktanteil von 31,2 Prozent – eine Steigerung von 7,7 Prozent - und hat BlackBerry/RiM überholt. Letztere stehen nun bei 30,4 Prozent. Apples iOS hält quasi unverändert aktuell 24,7 Prozent und liegt somit auf Platz Drei. Auf den weiteren Rängen finden sich Microsoft (8 Prozent) und HPs WebOS (5 Prozent).

Vergangene Woche hat eine Meinungsumfrage des Instituts Nielsen unter 14.000 Handy-Kunden in den USA ergeben, dass Android das beliebteste System ist. 29 Prozent der Befragten sprachen sich für die Google-Lösung aus. Für BlackBerry und Apple votierten jeweils 27 Prozent. Weit abgeschlagen sind Microsoft (10 Prozent), HP (4 Prozent) und Nokia (2 Prozent). Android ist laut der Umfrage vor allem bei 18- bis 24-Jährigen beliebt, mit steigendem Alter nimmt die Beliebtheit von Apple und Blackberry zu.