Digital Life
11.02.2011

Apple TV soll zur Gaming-Plattform werden

Im Code der dritten Beta-Version von iOS 4.3 sind Hinweise auf mögliche Gaming-Features gefunden worden.

Die aktuelle, zweite Generation von Apple TV könnte schon bald zu einer Online-Gaming-Plattform ausgeweitet werden. Die Streamingbox ist mit einem vorinstallierten iOS ausgestattet - in der dritten Beta-Version von iOS 4.3 sollen laut eines Berichts von Engadget nun Hinweise entdeckt worden sein, die sich auf Apple TV und mögliche Gaming-Funktionen beziehen.


Im Code von iOS 4.3 seien Begriffe wie "ATVGames" gefunden worden. Dies deute darauf hin, dass Apple TV künftig mehr als nur Filme, Musik und Bilder streamen wird. Die Hinweise in den Code-Zeilen lassen sowohl einen Online-Store als auch einen Controller und Leaderboards - eine Übersicht bzw. ein Ranking von Spielern eines Multiplayer-Games - vermuten.

Schon zur Markteinführung der zweiten Version von Apple TV wurde darüber spekuliert, welches Potenzial die Streamingbox für Online-Spiele haben könnte. Apple selbst hat nun offenbar auch erkannt, dass sich Games auf Apple TV lohnen könnten. Möglich wäre beispielsweise eine Zusammenführung mit dem Apple GameCenter, das derzeit für iPad, iPod touch und iPhone verfügbar ist. Spielehits wie Angry Birds oder Doodle Jump könnten von den kleinen Bildschirmen auf die großen TV-Bildschirme wandern.

Mehr zum Thema:

Apple TV: Kleine Box, kleines Angebot
"Apple TV-Absatz deutlich unterschätzt"

(futurezone)