Digital Life
08.07.2014

Apple veröffentlicht Video von der Pride Parade

Apple hat ein zweiminütiges Video von der Teilnahme an dem Umzug für die Gleichstellung und Rechte von Homosexuellen veröffentlicht. Auch Tim Cook hat teilgenommen.

Ende Juni hat in San Francisco die Pride Parade stattgefunden. An dem Umzug der LGBT-Community für die Gleichberechtigung von Homosexuellen, Bisexuellen und Transgender, hat auch Apple teilgenommen. Jetzt hat der US-Konzern ein zweiminütiges Video davon veröffentlicht.

Laut Apple sind rund 5.000 Apple-Mitarbeiter und deren Familienmitglieder bei der Pride Parade marschiert. Auch Apple-Chef Tim Cook und die Umweltbeauftragte Lisa Jackson waren dabei. Für den Umzug sollen extra Apple-Angestellte aus München, Paris und Hong Kong angereist sein.

Das Video endet mit dem Slogan, den Tim Cook bereits während der Pride Parade getweetet hat: „Inklusion inspiriert Innovation“.