Digital Life
29.11.2017

Avira verärgert Kunden mit „Raubkopie“-Werbung

Der Hersteller von Anti-Viren-Lösungen spielte einigen Nutzern eine Werbung mit „Achtung: Sie nutzen eine Raubkopie“ aus.

Eine vermeintliche Werbeanzeige von Avira verärgerte in den letzten Tagen einige Nutzer, die über eine gültige Lizenz der Anti-Viren-Software verfügen. Avira hat einen kostenlosen Anti-Viren-Scanner im Programm. Dennoch sahen einige der Nutzer plötzlich eine Werbung mit dem Betreff „Achtung: Sie nutzen eine Raubkopie“. Angeblich wäre der benutzte Lizenzschlüssel gefälscht und um dies in Ordnung zu bringen, könne man Rabatt-Angebot nutzen, um die Software käuflich zu erwerben.

Avira bestätigte, dass die Werbung tatsächlich von ihnen stammte, allerdings sollte sie nur den Nutzern ausgespielt werden, die tatsächlich eine kostenpflichtige Pro-Version mit gefälschten Lizenzen verwenden. Wie viele Nutzer die „ Raubkopie“-Werbung tatsächlich zu sehen bekamen, ist unklar. Im Avira-Forum meldeten sich auf jeden Fall zahlreiche Personen. Avira entschuldigte sich offiziell dafür.