© Andy Rain, apa

Digital Life
12/31/2015

BBC wurde Opfer eines Webangriffs

Am Donnerstagfrüh waren die Websites der BBC mehrere Stunden down. Grund dafür war wahrscheinlich eine DDoS-Attacke. Die BBC bestätigte das vorerst aber nicht.

Ab 7 Uhr früh kamen die Besucher der BBC-Websites nicht mehr auf die Seiten, wie BBC am Nachmittag – als die Attacke wieder vorüber war - berichtete. Die BBC selbst gab via Twitter bekannt, dass hinter der Downtime „technische Probleme“ gesteckt haben sollen. Quellen bestätigten dann aber den DdoS-Angriff. Die BBC selbst gab dazu noch keine Stellungnahme ab, wie BBC berichtet.

Neben der Website konnte auch der iPlayer und die iPlayer Radio-App nicht korrekt arbeiten. Gegen 10.30 Uhr war die Seite zum Großteil wieder online, es dauerte aber noch länger als sonst, bis die Inhalte luden.