© Kristin Lundy/Facebook

USA
12/28/2015

Betrüger tauschten PlayStation 4 mit Holzblock aus

Statt einer PlayStation 4 fand ein neunjähriger Junge in den USA einen Holzblock mit einer obszönen Zeichnung unter dem Weihnachtsbaum.

Ein Dieb sorgte im US-Bundesstaat Massachusetts für ein misslungenes Weihnachtsfest. Der neun Jahre alte Scott Lundy freute sich nach dem Auspacken zunächst über eine neue PlayStation 4. Doch in der Verpackung hatte ein Dieb die Spielkonsole gegen ein Stück Holz ausgetauscht, das die gleiche Form und Gewicht hat. Zudem ließ es sich der Dieb nicht nehmen, auf dem Holzstück einen beleidigenden Spruch („From cock and balls with love“) mitsamt Kritzelei eines Penis zu hinterlassen.

Familie Lundy wandte sich daraufhinper Facebookan die Öffentlichkeit, um vor derartigen Betrug zu warnen. Die Spielkonsole wurde bei der bekannten Handelskette Target gekauft. Der Facebook-Post der Lundys wurde binnen kurzer Zeit mehr als 7.200 Mal geteilt, wodurch auch ein Fernsehsender auf den Fall aufmerksam wurde.

Happy End

Zum Abschluss gab es jedoch ein Happy End: Target nahm die Holz-PlayStation zurück und gab den Lundys neben einer neuen Spielkonsole eine 100-Dollar-Gutschrift und ein zusätzliches Spiel als Entschädigung. Derartige Vorfälle würden laut Target gelegentlich passieren. Der Konzern machte jedoch keinerlei Angaben dazu, wie die manipulierte PlayStation-Verpackung in den Verkauf gelangen konnte.