Digital Life
03.03.2015

Bill Gates ist (noch immer) reichster Mann der Welt

Microsoft-Gründer Bill Gates kommt auf ein Vermögen von 79,2 Milliarden Dollar und führt damit zum 16. Mal in den letzten 21 Jahren die Forbes-Liste der Superreichen an.

Microsoft -Gründer Bill Gates ist der reichste Mensch der Welt. Sein Vermögen ist um 3,2 Milliarden angewachsen, wie aus der am Montag veröffentlichten Forbes-Liste hervorgeht. Gates sei damit zum 16. Mal in den vergangenen 21 Jahren an der Spitze.

Der mexikanische Telekommunikationsunternehmer Carlos Slim folgt mit 77,1 Milliarden Dollar auf dem zweiten Platz und US-Starinvestor Warren Buffett trotz zahlreicher Spenden mit 72,7Milliarden auf dem dritten Rang. Buffetts Vermögen wuchs binnen zwölf Monaten um 14,5 Milliarden Dollar, so schnell wie bei
keinen anderen Menschen.

Insgesamt zählte das Magazin „Forbes“ 1826 Milliardäre, so viele wie noch nie. Sie kommen zusammen auf ein Vermögen von gut sieben Billionen Dollar.

Mark Zuckerberg in Top-20

Erstmals in den Top-20 taucht Facebook -Gründer Mark Zuckerberg auf - mit 33,4 Milliarden Dollar auf Platz 16. Die jüngsten Milliardäre sind Evan Spiegel (24) und Bobby Murphy (25), die zusammen die Messenger-App Snapchat etabliert haben. Sie haben jeweils 1,5 Milliarden Dollar zur Verfügung.

Reichste Frau ist dieWal-Mart -Erbin Christy Walton, die mit 41,7 Milliarden Dollar auf dem achten Rang liegt.